9. August 2010

Manchmal geht es ganz schnell...

... schneller als man denkt und schneller, als man eigentlich gebrauchen konnte :-D.

Schon länger unzufrieden mit unserem Telekommunikations-Anbieter, bei dem ich auch meine Website gehostet hatte, haben wir uns nach zwei Jahren Zwangsvertrag wieder einem zuverlässigeren Anbieter zu gewendet; was dann im Oktober hoffentlich reibungslos über die Bühne geht.
Nach einigen unerfreulichen Telefonaten (die Herrschaften begreifen einfach nicht, das wir keinesfalls bei ihrer Firma bleiben möchten...) und etlichen Werbebriefen war ich dann so sauer, dass ich kurzerhand meine Webseite zu einem anderen Anbieter portieren wollte.
Das neue Layout stand schon so ziemlich, da ich von Wordpress wieder zu reinem HTML+CSS wechseln wollte habe ich schon vor Wochen damit angefangen, diese neue Seite zu erstellen.
Und da ich dann davon ausgegangen bin, dass es beim alten Anbieter wieder (mal) etwas länger dauern könnte, habe ich halt alles in die Wege geleitet.
-neuen Hoster gesucht
-Vertrag gemacht
-nötige Formulare gefaxt

...und nächsten Tag war meine Seite platt... der Umzug war vollzogen, eben schneller als gedacht... das war am Freitag... und so habe ich  das ganze Wochenende am PC verbracht um meine Webseite neu zu gestalten.
Zum Glück hatte ich (fast) alle Texte und was mir sonst noch wichtig war schon kopiert.

Also nun habe ich unter alter, bekannter Adresse eine neu gestaltete Webseite und eigentlich bin ich ziemlich stolz drauf. Schaut doch mal vorbei http://www.angelika-petersen.de

Nach langer Zeit...

...komme ich mal wieder dazu, die Werke der letzten Wochen (man muss ja schon fast Monate sagen) ein zu stellen.
Viele sind es nicht, es war ja lange Zeit so heiß, dass man kaum das Papier anfassen durfte, damit es keine Wellen schlägt, aber einige Geburtstage *forderten* dann doch besondere Karten:

Zuerst eine Endloskarte für meine Nichte:
wieder nach einer Anleitung von http://heidiscreativblog.blogspot.com/ .

Für meine Schwester ein "Joy Fold Booklet"-Anleitung von Valerie Stangle


Und dann hatten noch zwei Jungs aus Eikes Klasse Geburtstag:

Der kleine Drache ist ein Digi-Stamp von Dustin Pike.