22. September 2010

Im Kaufrausch...

... bin ich auch manchmal.
Hier dann auch mal ein Beweißfoto:
 Distress Ink kann man ja gar nicht genug haben und ich habe "erst" 17 Stück ;-D.
Die Streifen an der Seite sind schon meine Farbmakierung, damit ich nicht zuuuuu lange suchen muss.
Und die Papiere sind ein TRAUM! Das kleine Format von 11,4 x 16,5 cm ist ideal zum Karten basteln und die Dekors wunderschön, teilweise mit Glitter und jeweils 3x vorhanden.
Die MD CreaTables sind auch schön, aber da stört mich die Fummelei um das Papier aus den Stanzen zu bekommen; zum Glück habe ich da den Tipp gefunden, dass man Klebefoam zum Füllen nehmen kann, zumindest für die Teile, die nicht gleichzeitig prägen sollen, auf dieser Seite ganz unten.
Bei den Stempeln hat mich dann erst mal das Format leicht geschockt, aber sie sind so schön, da werde ich bestimmt schöne Karten mit zaubern, vielleicht ja auch mal was Großes ;-).

Außerdem habe ich mir noch die erwähnten Weihnachtstempel gegönnt, Basic Grey Wassail 6" x 6" Paper Pad, die Martha Steward Stanze Doily Lace Edge, die Tim Holtz - "Sizzix On the Edge Die - Scallops" und diverse *Kleinteile* (z.B. weiße Gelstifte).
Ich glaube das sollte erst mal wieder einige Zeit reichen... ich gebe zu, ich bin süchtig und muss mich manchmal sehr beherrschen, nicht ALLES haben zu müssen und bei einigen *Trends* bin ich auch froh, dass ich mir die erspart habe.

Und Weihnachten naht auch mit großen Schritten...

... also habe ich auch schon die ersten Weihnachtskarten fertig.

Dieser wunderschöne Weihnachtsmann ist ein Freebie von http://scrap-impulse.typepad.com/scrapimpulse/ und ich habe ihn nicht als Folie sondern auf Transparentpapier ausgedruckt verwendet.




Und auch neue Weihnachstempel habe ich mir gegönnt; 
Merry Christmas Clear Stamps von KaiserCraft, wirklich ein wunderschönes Set!
Kombiniert mit dem großen Cuttelbugprägefolder finde ich sie ziemlich edel ;-)

Und hier mit meiner ersten, neuen Tim Holtz Stanze, die ich sehr witzig und vielseitig finde.

Mehr Bilder mit neuen Weihnachtskarten finden sich im Weihnachten2010 Album

21. September 2010

Ich war mal wieder wochenlang fleisig...


... nur mit dem Einstellen tue ich mich dann immer etwas schwer *schäm*
Gewischt und embosst und ein bisschen schlichter gehalten.

Bei dieser Karte habe ich zuerst den Schriftzug ausgedruckt und dann mit Clear-Stamp und durchsichtigem Embossingpulver den Baumstempel darüber gesetzt und dann erst gewischt; so blieb der Schriftzug gut erhalten.

Die Anregung zu dieser Karte ist von Sandra35 aus dem Kartmania, sie besticht immer mit schlichter Eleganz!

Und so entwickeln sich eigene Ideen daraus.

Und auch *klassische* Karten sind wieder entstanden, wenn auch nur in *Mager-3D* ;-).