23. Februar 2011

Trauerkarte

...muss ja auch leider mal sein.
Die Feder habe ich mal selber fotografiert und ich nehme sie sehr gerne für Trauerkarten. Die Faltung der Karte habe ich mal im WWW gefunden, leider weiß ich nicht mehr wo.
Der Spruch ist von Josef Eichendorff.

Und Ostern naht auch schon mit großen Schritten

Die Karten sind nach einer Anleitung von Bastelbienchen gefertigt, allerdings habe ich die Größe geändert.
Die Stempel sind die neuen von Viva Dekor, einmal klar embosst und einmal mit etwas kräftigerer Farbe gestempelt.


Den Hintergrund habe ich erst einmal auf ein Schmierblatt abgedrückt und dann auf das Label, so wird der Abdruck blasser, aber Ton-in-Ton. Die Eier sind ausgeschnitten und mit 3-D Pads befestigt.

22. Februar 2011

Weg mit der Sicherheitsabfrage

Hallo liebe Leser ,
heute bin ich bei Bine´s "Whit2 Love" auf die diese Aktion gestoßen:

eigentlich stören mich diese Sicherheitsabfragen nicht so sehr, aber nun habe ich gelesen, dass einige doch auch Probleme damit haben (Blogger stürzt ab, Kommentar muss neu verfasst werden, wenn man sich vertippt hat usw.), da kann man schon verstehen, dass viele das nicht mögen und sicherer ist die Kommentarbenachrichtigung auch, denn da entscheide ich selber, welche Kommentare ich dulde und welche nicht.
Also habe ich nun auch in meinem Blog die Sicherheitsabfrage abgestellt und Kommentare (vielleicht kommen ja jetzt mehr ) gebe ich in Zukunft (so schnell wie möglich!) selber frei.

P.S.: Den Button finde ich nebenbei bemerkt auch noch richtig schick!

12. Februar 2011

Neues Werkzeug...

... habe ich mir gegönnt, nämlich die Vogelkäfigstanze und die Blumenstanze von Marianne Design und die Oster-/Frühlingsstempel von Viva Decor und habe damit diese Karte für eine liebe Freundin gewerkelt, diesmal in DIN-A-5, sonst hätte ja nicht all das Hübsche darauf gepasst


Und auf dieser Karte für einen Herren ist immer hin der Gräserstempel neu, nämlich von Viva Decor

6. Februar 2011

3-D Glückwunschkarten

...lange, lange habe ich diesen Laserstanzbogen gehegt und gepflegt und gestreichelt, aber nun habe ich doch Empfänger dafür gefunden, meine Schwiegermutter und meine Tante werden nächste Woche beide 77 und ich fand, das ist ein würdiger Anlass diesen Bogen zu verwenden.

Einmal als Shadow-Box-Card, eigentlich in schönen Fliedertönen, aber bei Dauerregen wird das nichts mit guten Bildern...

Und einmal als Rahmenkarte, der gesamte grüne Rahmen ist mit 3-D-Klebeband angehoben.
Die Blümchen und die Äpfelchen habe ich jeweils noch mit 3-D-Lack betupft, so wird das ganze noch plastischer.
Eine ganz schön fummelige Arbeit mit den ganzen Kleinteilen