30. April 2011

Fertig...

...sortiert... meine Bilder..., seit 2004 fotografieren wir digital und immer habe ich die Bilder so in Ordnern abgelegt, wie sie kamen, so hatte ein Ordner mal 40 Bilder, ein anderer nur 3, die Ordnerbezeichnung war nur durchlaufend nummeriert und irgendwie hab ich nichts mehr wieder gefunden.
Nun haben wir seit Ostern eine Nikon D5000, es werden also in nächster Zeit noch viele, viele Bilder mehr auf meine Festplatte rutschen

Also habe ich erst mal alle Bilder nach Jahren und Monaten sortiert, so dass es jedes Jahr nur noch max. 12 Ordner gibt. Besondere Ereignisse bekommen im passenden Ordner einen Unterordner... Ordnung muss ja sein und dann bietet Windows 7 auch noch die tolle Möglichkeit, die Bilder mit *Tags* zu versehen, so dass man sie dann leichter wieder findet. So haben alle Bilder mit unserer Julie halt den *Tag* Julie, Weihnachtbilder heißen nun profan *Weihnachten* usw....
Picasa sagt, dass ich fast 10.000 Bilder bearbeitet habe

Und nun kann ich hoffentlich auch mal wieder ein bisschen was basteln, während der Osterzeit sind ja *nur* Ostersachen entstanden... da brauchte ich mal ne Pause

Kommentare:

  1. Hallo Angelika,

    dankeschön für deinen lieben Kommentar zu meiner Gretelies Tasche. Meine Mutti hat mir zu Weihnachten eine AEG 11220 geschenkt, für meinen Hobby Bedarf finde ich vollkommen ausreichend. Eigentlich konnte ich nie mit Nadel und Faden umgehen, aber aus irgendeinem Grund finde ich es doch total klasse und fange an so richtig Spaß daran zu haben.

    Schöne Grüße und bis bald

    Clarissa

    AntwortenLöschen