20. Mai 2011

Noch eine Tatü-Box

... auch meine Schwiegermutter bekommt nachträglich eine Tatü-Box zum Muttertag.


Das Blumenband ist mit Absicht etwas versetzt aufgeklebt, denn ganz zum Schluss ist mir ein kleines Malheur passiert und so konnte die Box noch gerettet werden und hat dadurch doch irgendwie was besonderes



Und heute war auch noch mein Glückstag, seit einiger Zeit suche ich nach einer Glasscheibe für meinen Basteltisch, weil man darauf sehr gut mit dem Skalpell schneiden kann und außerdem auch noch herrlich rum matschen.
Beim Glaser gibt es wohl keine Reste mehr und für eine kleine Scheibe wollte man dort schon 30,-€ haben. Aber heute beim Hundespaziergang lagen gleich zwei Scheiben in der passenden Größe (5mm stark und 45x35 cm groß) fast bei uns vor der Türe, es ist nämlich heute Sperrmüll, hach habe ich mich gefreut.

Kommentare:

  1. Huhu Angelika,
    ja, manchmal kann man sich wundern, was sich alles beim Sperrmüll so finden läßt. Ich habe mir mal im Supermarkt zwei Glasplatten (2 Größen) gekauft, die benutze ich auch gern zum Schneiden.
    Und Deine Tatü-Box sieht super aus, und das versetzte Band sieht man gar nicht.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  2. Diese Tatü-Boxen sind doch immer wieder ein tolles Geschenk, ich selbst verschenke sie auch sehr gern, vorallem die kids stehen total darauf.
    Bei deiner Gretelies-Arbeit wünsche ich dir viel Spaß, sie ist wirklich supereinfach zu nähen.
    Vielen Dank für deine lieben Kommentare und bis bald.

    Clarissa

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Angelika, ja auf dem Sperrmüll kann frau so manches Schnäppchen machen :-)
    Die Tatübox sieht Klasse aus!!!
    LG Rosinova

    AntwortenLöschen