22. August 2011

80% Julie

Bei dieser Tasche habe ich den Julie-Schnitt von machwerk mal um 80% verkleinert, da ich Dussel dann auch beim Zuschneiden die Nahtzugabe vergessen habe, ist sie noch mal ein bisschen kleiner geworden , aber das ist eine nette Größe, wenn man nicht so viel mit nehmen möchte.
Der bunte Stoff ist von Tchibo und zwar ein Grandcouvre, viel Stoff für kleines Geld , da kann frau noch viele Taschen nähen.
Der braune Stoff ist Leinenmix-Gewebe von buttinette, ein wenig dünn, aber geht noch.
Die Träger habe ich zusätzlich mit Putztüchern gepolstert, so sind sie griffiger und den Boden habe ich mit dickem Filz verstärkt, den haben die glatt als Platzset verkauft, dabei merkt man doch gleich, dass das ein toller Taschenboden ist
Und auch diese Tasche hat wieder oben einen Reißverschluss, das gefällt mir einfach sehr gut.

Kommentare:

  1. Boah Angelika, ich bin ja hin und weg von dieser tollen Tasche!
    Die finde ich ja soooooooooooooo schön!!!!!!!
    Die Farben und die Machart absolut Klasse!
    LG Rosinova

    AntwortenLöschen
  2. Na, Du Taschen-Königin,
    dieses Exemplar ist Dir wieder super gelungen. Ich habe zwar auch immer eine große Tasche bei mir (Frau braucht ja unterwegs so viele Dinge, wie Handy, Tatüs, Brille, Zigaretten usw), andererseits kriege ich immer die Krise, denn in den großen "Säcken" findet man ja nix wieder *lol*.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke Euch! Das nötigste passt auch noch gut in die Tasche rein, für die Ordnung und den schnellen Tausch habe ich ja meinen Taschenbutler ;-)
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen