3. Oktober 2011

Trauerkarten

..wurden gewünscht, also habe ich mal wieder ein paar angefertigt.
 Mein Lieblingsmotiv mit meinem Lieblingstrauerspruch (sofern man das so nennen kann).
 Hier habe ich ein von mir fotografiertes Bild in Sepia eingefärbt und als Hintergrundbild mit ca. 50% Transparenz ausgedruckt. Im Vordergrund eine abgestorbene Eiche, aber hinten bei den Bäumen und am Weg kommt schon so langsam der Frühling... ich fand das irgendwie passend.


 Bei diesen drei Karten habe ich 3-D-Bögen verarbeitet und versucht, das möglichst schlicht zu halten.

 So eine ähnliche Karte habe ich mal irgendwo gesehen und fand sie sehr ansprechend.

Kommentare:

  1. Hi Angelika,
    Deine Trauerkarten sind wunderschön und sehr geschmackvoll. Die Idee, ein Foto in sepia auszudrucken finde ich auch klasse.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  2. Deine Karten sind wunderwunderschön geworden. Ich bewundere auch, dass du bei diesem Thema so kreativ sein kannst, bis heute habe ich mich noch nicht an dieses Art von Karten getraut, irgendwie will das nicht funktionieren, aber jetzt habe ich ja ein paar tolle Anregungen von Dir, danke dafür.

    LG Clarissa

    AntwortenLöschen