12. September 2012

Und weil es so schön ist...

... noch ein Utensilo für meine Nähmaschine, damit ich nicht alle Fäden immer auf dem Boden liegen habe und nicht immer die Scheren suchen muss, auch wieder in "Crazy Patchwork"

Vorne links die "Tasche" für die Fäden und Schnipsel, dann kleinere Fächer für kleine Schere (am Band), Trennhilfe usw. und auch noch ein Fach für die Nähmaschinenteile, im Fuß kommt man ja so schlecht ran.
Das Nadelkissen ist nur aufgesteckt, damit ich es mitnehmen kann, wenn ich z.B. am Bügelbrett abstecke.
Wirklich schön ist es auch nicht geworden, da mache ich mir bei Gelegenheit noch mal ein Neues.

Und noch eine Julie ist entstanden, die hat mir auch schon im Urlaub gute Dienste erwiesen, sie ist innen mit Segeltuch genäht und daher ziemlich stabil und einen Waschgang in der Waschmaschine hat sie auch gut überstanden.



Meine Männer gaben ihr den Spitznamen "Tussibag"

Noch ein Portemonnaie...

... nicht dass ich so viel Geld für zwei hätte, nur neue Ideen

 Irgendwo habe ich das "Crazy Patchwork* gesehen, genau richtig für mich, da ich ein Problem mit "grade" habe , außerdem habe ich bei einer Bluse die Ärmel gekürzt und hatte nun dieses schöne Bündchen mit den Perlknöpfen übrig, das habe ich ebenfalls mit Stoffresten aufgehübscht und das dient nun als Verschluss für mein Portemonnaie.

.
Am Reißverschluss (der leider schon nicht mehr gut geht) habe ich die Sicherheitsschlaufe angebracht.

Schöne viele Fächer an meine Bedürfnisse angepasst.

Die Rückseite, schön bunt 

11. September 2012

Besonderer Geburtstag

... es scheint schon wieder eeeeewig her zu sein...; wir haben meinem Mann zum Geburtstag eine Woche Rügen geschenkt, um Mitternacht bekam er folgende Karte und durfte dann wenige Stunden später mit uns los fahren




im letzten Fach waren dann noch die Eintrittskarten für Störtebeker. 
Der Urlaub war übrigens sehr schön, wir hatten viel Glück mit dem Wetter und konnten uns richtig gut erholen.